+49 (0) 6483 9188 100 info@business-campus-lahn.de

» Aktuelles «

Einladung zum offenen Arbeitskreis Personalmanagement am 12.09.2019 in Weilburg
Die MotivStrukturAnalyse MSA® – der Schlüssel zur intrinsischen Motivation

Brechen, 11.09.2019: Motivation ist wichtig. Gerade in der heutigen Zeit der schnellen Veränderungen und Digitalisierung in fast allen Berufen, in der Familie und im Privatleben. Was macht uns zufrieden und trotzdem belastbar? Was motiviert uns dauerhaft, auch in Stress-Situationen? Wie findet ein Unternehmen, die “passenden” Mitarbeiter? Und wie findet ein Mitarbeiter einen erfüllenden Job? Die Antwort auf diese Fragen liefert die MotivStrukturAnalyse MSA®.

Die MSA® beantwortet die Fragen nach intrinsischer Motivation, Sinn und innerem Antrieb. Mit einer MSA® werden die 18 Grundmotive eines Menschen samt ihrer komplementären Ausprägungen erfasst, ausgewertet und allgemein verständlich dargestellt. Diese Grundmotive beeinflussen die Wahrnehmung, das Fühlen und Denken, die Kommunikation und das Verhalten und bilden die Persönlichkeit eines Menschen. Sie wirken als permanente Leistungsmotivatoren und können für mehr Zufriedenheit und Engagement im Privat- und Berufsleben genutzt werden.

Die BCL Business Campus Lahn GmbH bietet mit ihrem Arbeitskreis Personalmanagement in Weilburg eine ideale Plattform zum Austausch für Personalverantwortliche regionaler Unternehmen. Dieser offene Arbeitskreis beginnt am Donnerstag, den 12.09.2019 um 17.00 Uhr im Hotel Lahnschleife, Hainallee 2, 35781 Weilburg. Referentin ist Katja Löhndorf, MSA® -MasterBeraterin und Geschäftsführerin der MLU Matthias Leimpek Unternehmensberatung. Anmeldungen unter info@business-campus-lahn.de sind noch kostenfrei möglich.

Über die BCL – Business Campus Lahn GmbH
Die BCL Business Campus Lahn GmbH mit Sitz in Brechen ist Competence Center und Prüfungszentrum der Allensbach University.
Das Leistungsangebot der BCL Business Campus Lahn GmbH umfasst Weiterbildungen zu Digitalisierung, Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Zertifikatsstudiengänge, die in Kooperation mit der Allensbach University angeboten werden.
Außerdem werden regelmäßig Arbeitskreise veranstaltet, bei denen sich Fachexperten und Interessierte mit aktuellen Herausforderungen der Wirtschaft und Gesellschaft auseinandersetzen.

Kontakt:
Michael Tönges
Akademischer Leiter
BCL Business Campus Lahn GmbH
Competence Center der Allensbach University
Frankfurter Str. 43
65611 Brechen
Tel.: +49 (0) 6483 9188 100
E-Mail: info@business-campus-lahn.de

 

 

 

Relationship Managerin Yesim Süss mit Referent Michael Neunaber

Wissen und Fähigkeit für unsere Zukunft

Brechen, 03.09.2019: Die BCL Business Campus Lahn GmbH wird in einem Beitrag unter dem Titel “BCL Business Campus Lahn GmbH: Wissen und Fähigkeit für unsere Zukunft” in dem aktuellen Newsletter von “Region Aktiv – Nutzentransfer für Wirtschaft und Verwaltung” vorgestellt. 

Lesen Sie hier den Artikel.

Über die BCL – Business Campus Lahn GmbH
Die BCL Business Campus Lahn GmbH mit Sitz in Brechen ist Competence Center und Prüfungszentrum der Allensbach University.
Das Leistungsangebot der BCL Business Campus Lahn GmbH umfasst Weiterbildungen zu Digitalisierung, Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Zertifikatsstudiengänge, die in Kooperation mit der Allensbach University angeboten werden.
Außerdem werden regelmäßig Arbeitskreise veranstaltet, bei denen sich Fachexperten und Interessierte mit aktuellen Herausforderungen der Wirtschaft und Gesellschaft auseinandersetzen.

Kontakt:
Michael Tönges
Akademischer Leiter
BCL Business Campus Lahn GmbH
Competence Center der Allensbach University
Frankfurter Str. 43
65611 Brechen
Tel.: +49 (0) 6483 9188 100
E-Mail: info@business-campus-lahn.de

 

 

 

Relationship Managerin Yesim Süss mit Referent Michael Neunaber

So war’s – Arbeitskreis Cyber-Security am 08.08.2019
Wie bedroht ist der Cyber-Raum in Deutschland?

Brechen, 08.08.2019: Die Gefährdungslage im nationalen Cyber-Raum steigt, ebenso wie das Schadenspotenzial erklärte Referentin Lena Höfig, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI), während des gut besuchten Arbeitskreises Cyber-Security in Weilburg. Die Expertin zeigte die vielfältigen Aufgaben des BSI, das für die IT-Sicherheit in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft zuständig ist, beantwortete Fragen der Fachteilnehmer und ließ sich von Ideen der offenen Runde gedanklich mitreißen.

Hier eine Auswahl von Link-Tipps aus diesem Arbeitskreis:
Bei einem Angriff durch Ransom-Ware (d. h., Verschlüsselungstrojaner mit Lösegeldforderung) findet man auf der ständig aktualisierten Seite www.nomoreransom.org Entschlüsselungstechniken.

Dieser Routenplaner „Cyber-Sicherheit für Handwerksbetriebe“ ist für KMU bis acht Mitarbeiter/inn/en ausgelegt und kann von Personen mit IT-Grundkenntnissen an einem Wochenende eigenständig umgesetzt werden. Falls doch Unterstützung gebraucht wird, helfen beispielsweise die Spezialisten der MLU Matthias Leimpek Unternehmensberatung gern.

Der European Cyber Security Month (ECSM) findet im Oktober 2019 statt. Dort können Aktionen und Projekte angemeldet werden. Der BSI ruft zur Teilnahme auf, um das Thema in der Öffentlichkeit bekannter zu machen.

Auf der BSI für Bürger-Seite gibt es eine kostenlose Hotline, der man private Sicherheitsprobleme (z. B. gefälschte Anrufe von namhaften Unternehmen) melden sollte. So können dort aktuelle Hinweise gesammelt und Warnungen veröffentlicht werden.

Der nächste Arbeitskreis Cyber Security findet am 14.11.2019 in Weilburg statt.

Über die BCL – Business Campus Lahn GmbH
Die BCL Business Campus Lahn GmbH mit Sitz in Brechen ist Competence Center und Prüfungszentrum der Allensbach University.
Das Leistungsangebot der BCL Business Campus Lahn GmbH umfasst Weiterbildungen zu Digitalisierung, Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Zertifikatsstudiengänge, die in Kooperation mit der Allensbach University angeboten werden.
Außerdem werden regelmäßig Arbeitskreise veranstaltet, bei denen sich Fachexperten und Interessierte mit aktuellen Herausforderungen der Wirtschaft und Gesellschaft auseinandersetzen.

Kontakt:
Michael Tönges
Akademischer Leiter
BCL Business Campus Lahn GmbH
Competence Center der Allensbach University
Frankfurter Str. 43
65611 Brechen
Tel.: +49 (0) 6483 9188 100
E-Mail: info@business-campus-lahn.de

 

 

 

Relationship Managerin Yesim Süss mit Referent Michael Neunaber

Relationship Managerin Yesim Süss mit Referentin Lena Höfig

Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA): Kein Spaß, abgeschlossene Büros und ein bekennender Keks-Fan

 

Brechen, 02.08.2019: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des offenen Arbeitskreises „Datenschutz“ brachten unterschiedliche Vorkenntnisse zur DSFA mit. Sie nutzten die Veranstaltung zum offenen fachlichen Austausch und zum Netzwerken. Lesen Sie hier einige Zitate aus dem lebendigen Arbeitskreis mit Referenten Michael Neunaber, Datenschutzbeauftragter der SVA System Alexander GmbH:

„DSFA macht uns keinen Spaß.“
„Es gehört mehr dazu, als das Büro abzuschließen.“
„Ich bin bekennender Keks-Fan: Zu allen DSFA-Terminen bringe ich Kekse mit. Dadurch lässt sich die DSFA leichter ertragen.“
„Datenschutz ist keine Sache, die man so nebenbei machen kann.“
„Chip und Google haben mir geholfen.“

Über die BCL – Business Campus Lahn GmbH
Die BCL Business Campus Lahn GmbH mit Sitz in Brechen ist Competence Center und Prüfungszentrum der Allensbach University.
Das Leistungsangebot der BCL Business Campus Lahn GmbH umfasst Weiterbildungen zu Digitalisierung, Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Zertifikatsstudiengänge, die in Kooperation mit der Allensbach University angeboten werden.
Außerdem werden regelmäßig Arbeitskreise veranstaltet, bei denen sich Fachexperten und Interessierte mit aktuellen Herausforderungen der Wirtschaft und Gesellschaft auseinandersetzen.

Kontakt:
Michael Tönges
Akademischer Leiter
BCL Business Campus Lahn GmbH
Competence Center der Allensbach University
Frankfurter Str. 43
65611 Brechen
Tel.: +49 (0) 6483 9188 100
E-Mail: info@business-campus-lahn.de

 

 

 

Relationship Managerin Yesim Süss mit Referent Michael Neunaber

Relationship Managerin Yesim Süss mit Referent Michael Neunaber

Erschienen im eco+-Newsletter 02/2019 der Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg

Digitalisierungswissen für den Mittelstand mit der BCL Business Campus Lahn GmbH

 

Brechen, 23.07.2019: Die Digitalisierungsakademie des BCL Business Campus Lahn GmbH (BCL) vermittelt praxisorientiertes Wissen rund um das Themenfeld Digitalisierung. Damit hilft sie mit Veränderungsprozessen in Unternehmen umzugehen und zeigt die Auswirkungen der Digitalisierung im eigenen Unternehmensumfeld auf. Die Seminare und Schulungen der Digitalisierungsakademie – auch als Inhouse möglich – bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung der Digitalisierung. Beispielhaft ist hier die fünftägige Seminarreihe “Digitalisierung klargemacht!” zu nennen. Dieses Präsenzseminar basiert auf interaktiven Konzepten. Es wird von praxisnahen Referentinnen und Referenten durchgeführt, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von ihrem jeweiligen Wissensstand abholen und gezielt weiterentwickeln.

Lesen Sie den vollständigen Artikel in der 2. Ausgabe 2019 des Newsletters eco+ der Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez GmbH.

Über die BCL – Business Campus Lahn GmbH
Die BCL Business Campus Lahn GmbH mit Sitz in Brechen ist Competence Center und Prüfungszentrum der Allensbach University.
Das Leistungsangebot der BCL Business Campus Lahn GmbH umfasst Weiterbildungen zu Digitalisierung, Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Zertifikatsstudiengänge, die in Kooperation mit der Allensbach University angeboten werden.
Außerdem werden regelmäßig Arbeitskreise veranstaltet, bei denen sich Fachexperten und Interessierte mit aktuellen Herausforderungen der Wirtschaft und Gesellschaft auseinandersetzen.

Kontakt:
Michael Tönges
Akademischer Leiter
BCL Business Campus Lahn GmbH
Competence Center der Allensbach University
Frankfurter Str. 43
65611 Brechen
Tel.: +49 (0) 6483 9188 100
E-Mail: info@business-campus-lahn.de

 

 

 

 

Technical Innovation Poetry Slam in Wiesbaden – Wir sind dabei!

 

Brechen, 03.07.2016: Die BCL Business Campus Lahn GmbH trägt mit ihrer Digitalisierungsakademie in Brechen definitiv zur hessischen Innovationskultur bei. Deshalb haben wir uns gestern spontan entschlossen, uns um einen der letzten beiden Plätze für den Innovation Poetry Slam beim 3. Hessischen Innovationskongress am 30.10.2019 von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr in Wiesbaden zu bewerben. Gesagt, getextet und getan:

Digital Mindset – Wie digital ist dein Kopf?
Die digitale Welt erfordert digitales Denken.
Nimm‘ deinen Kopf und lass‘ dich lenken
von Bits und Bytes und Herz und Hirn
und krieg‘ den Kram hinter die Stirn.
Klappt das nicht mit Bits und Bytes,
komm‘ doch analog vorbei.
Bei uns helfen dir echte Menschen
dabei, digital zu denken.

Wenige Minuten später war die Zusage schon da. Wir freuen uns riesig! Aufgeregt sind wir auch! Yesim Süss, Relationship Managerin, wird unsere Digitalisierungsakademie in einem zweiminütigen Poetry Slam vorstellen. Gecoacht wird sie vorher von Lars Ruppel, einem Großmeister im Poetry Slam.
Kommen auch Sie vorbei. Melden Sie sich gleich kostenlos zum 3. Hessischen Innovationskongress an. Werden Sie Teil der begeisterten Poetry-Slam-Contest-Fan-Gruppe vor Ort. Wir freuen uns auf Sie.

Über die BCL – Business Campus Lahn GmbH
Die BCL Business Campus Lahn GmbH mit Sitz in Brechen ist Competence Center und Prüfungszentrum der Allensbach University.
Das Leistungsangebot der BCL Business Campus Lahn GmbH umfasst Weiterbildungen zu Digitalisierung, Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Zertifikatsstudiengänge, die in Kooperation mit der Allensbach University angeboten werden.
Außerdem werden regelmäßig Arbeitskreise veranstaltet, bei denen sich Fachexperten und Interessierte mit aktuellen Herausforderungen der Wirtschaft und Gesellschaft auseinandersetzen.

Kontakt:
Michael Tönges
Akademischer Leiter
BCL Business Campus Lahn GmbH
Competence Center der Allensbach University
Frankfurter Str. 43
65611 Brechen
Tel.: +49 (0) 6483 9188 100
E-Mail: info@business-campus-lahn.de